Sächsilüüte 2021 im Homeoffice

Aktualisiert: Mai 3

Bereits heute um 7:00 Uhr würde unser Tag als Zunftmusik der Zunft zum Kämbel starten. Mit dem Car geht es dann jeweils los nach Wollishofen für alle Vorbereitungen und wir kommen meist erst sehr spät in der Nacht wieder zurück. Dieses Jahr werden wohl aber alle normal zur Arbeit gehen oder im Homeoffice dem Sächsilüüte ein bisschen nachtrauern - leider gibt es auch im Jahre 2021 kein Fest...


Deshalb hat die Stadtmusik Dietikon sich etwas für ihre Zunft als Überraschung überlegt: Eine Aufnahme eines Sächsilüüte Marschs von der SMD gab es zum Glück bereits. Darum fehlte nur noch ein lustiges Video dazu. Mit einem Green Screen versuchten wir, möglichst alle Facetten des Sächsilüüte Umzugs darzustellen und damit bei jedem vor dem Bildschirm für einen Lacher zu sorgen. Für das Video haben wir natürlich auch einen richtigen Böögg gebastelt und diesen dann im Wald verbrannt - wir wollten ja eine richtige Sächsilüüte-Atmosphäre ;-) Aber seht selbst im Video:

Wir freuen uns bereits riesig aufs nächste Jahr, wenn wir wieder mit der Zunft unterwegs sein dürfen. Dieses Jahr wird halt um 18:00 die Verbrennung des Böggs in der Schöllenenschlucht nur über den Fernseher angeschaut und auf einen guten Sommer gehofft.


Hier noch ein paar Behind-the-scenes von unserer Böögg-Verbrennung:


Die Stadtmusik Dietikon wünscht allen ein schönes Sächsilüüte @ home, geniesst das Wetter und bis im nächsten Jahr.

91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen